Wie funktioniert die Ernährungsberatung ?

Eine gute und professionelle Ernährungsberatung braucht ihre Zeit und ist Handarbeit. Die Futterpläne werden individuell von mir ausgearbeitet und die Beratung endet erst, wenn alle wichtigen Fragen geklärt sind. Ich arbeite sehr genau und detailliert und nehme mir gerne die nötige Zeit für Ihr Anliegen.

 

Ich möchte aber auch hier nochmal darauf hinweisen: Ich biete eine Ernährungsberatung zum Thema BARF an oder wenn Sie für Ihren Hund kochen möchten. Fertigfutterempfehlungen werden Sie von mir nicht bekommen, da ich herstellerunabhängig arbeite und Fertigfutter nicht meiner persönlichen Vorstellung einer gesunden artgerechten Ernährung ihres Vierbeiners entspricht.

 

Als erstes mache ich mir ein genaues Bild von Ihrem Tier. Da ich eine mobile Praxis für Ernährungsberatung habe, komme ich gerne zu Ihnen nach Hause. Dies ist für Ihr Tier stressfreier. Ist dies auf Grund von Entfernung nicht möglich, schicke ich Ihnen einen Anamnesebogen per mail zu. Diesen füllen Sie bitte aus und schicken mir zusätzlich zwei Fotos von ihrem Tier zu. Bitte ein Foto stehend von vorne und ein Foto von oben. Bei Tieren mit voluminösen Fell bitten Sie jemanden das Fell etwas zuückzuhalten, sodass Proportionen des Tieres zu erkennen sind.

Wir besprechen dann die Vorgeschichte Ihres Tieres, evtl. Erkrankungen, Futtermittelunverträglichkeiten, Futtervorlieben, besondere Umstände ( Laktation, Trächtigkeit, Turnierhunde) usw.

Danach schicke ich Ihnen einen oder auch mehrere Futterpläne per mail zu, die wir dann entweder persönlich oder telefonisch besprechen. Wenn Sie gerne einen Einkaufsberatung haben möchte, helfen ich Ihnen auch da gene weiter. Auch nach der Futterplanerstellung bin ich gerne für Sie da !